Planung

Die Fa. OT INDUSTRIES Tervező Zrt. ist in Ungarn marktführendes und eines der grössten öl- und gasindustriellen Konstruktionsunternehmen der mittelosteuropäischen Region. Der Haupttätigkeitsbereich ist die Auslegung der Anlagen für Erdöl- und Erdgasausbeute, Förderung und Verarbeitung, es nimmt jedoch an bedeutenden chemieindustriellen und Energetikprojekten teil. Basierend auf die Sachkenntnis des verfügbaren Ingenieurbestandes und die modernsten IT-Instrumenten übt es vollumfängliche Ingenieurtätigkeit aus. Seit ihrer Gründung hat die Fa. OT INDUSTRIES Tervező Zrt. an der Konstruktion fast aller bedeutenden technischen Anlagen der ungarischen Öl- und Gasindustrie teilgenommen.


Tätigkeitsbereiche: komplexe Konstruktion von Logistik- und trassenartigen Anlagen (Hochleistungserdöl-, Erdgas- und Produktfernleitungssysteme, Speicherräume; Straßen-, Eisenbahn- und Wasserfüll-, Abarbeitungsstationen), komplexe Konstruktion der superfiziellen Technologiesysteme von Erdöl- und Erdgasbergwerken und Untergrundgasspeichern, komplexe Konstruktion von Erdölraffinerie-, Petrolchemie- und Chemiebetrieben, Auslegung nuklearer Anlagen.


Die Firma arbeitet mit den modernsten Tools, Dutzende von Konstruktionssoftwares stehen den Mitarbeitern zur Verfügung, unter anderem: AVEVA – E3D, PDMS, Diagrams, INTERGRAPH – PDS, SmartPlant 3D, CAESAR II, Autodesk – AutoCAD, Civil 3D, Product Design Suite, ASPEN, TEKLA, Creo, ArchiCAD, Solid Edge, Leica Cyclone, ETAP, EPLAN, Soundplan, usw.

Aufgrund der Geschäftsphilosophie des Unternehmens, in Anlehnung an die während mehr als 50 Jahre angesammelte Sachkunde forscht es ständig nach neuen Möglichkeiten, was durch Herausforderung der Fachleute der wissensorientierten Organisation die Beständigkeit der Entwicklung gewährleistet.


Der 11 Fachbereiche umfassende Ingenieurbestand übt vollumfängliche Ingenieurtätigkeit aus:

  • Studien für Entscheidungsvorbereitung, Machbarkeitsstudien und Konzeptpläne
  • Basic-Pläne (BEP), FEED Dokumentationen
  • Prozessmodellieren und andere technologische Berechnungen
  • Ausführungs- und Genehmigungspläne
  • Bestandsunterlagen
  • Sachverständigentätigkeiten und Genehmigungen
  • Nukleare Begutachtung, Konstruktion und Generalunternehmen
  • Ingenieurtechnische Unterstützung von Projekteinkäufen, Ausführungen und Baustellentätigkeiten


Die Konstruktionsdivision führt die Konstruktion von 2 bis 3 Groß- und ca. 60 kleineren Projekten im Jahr durch. Zwischen 2010 und 2014 hat der durchschnittliche Nettoertrag der Fa. OT INDUSTRIES Tervező Zrt. mehr als 10 Mio. EUR/Jahr betragen. Die berufliche Vergangenheit, die Referenzen, die Ressourcen und der stabile finanzielle Hintergrund
leisten unseren Auftraggebern die Qualität und zuverlässige partnerschaftliche Zusammenarbeit gewähr.