Inkubationszentrum

Innovation

Eines der wichtigsten Faktoren des auf Jahrzehnte zurückgreifenden Erfolgs von OT INDUSTRIES ist die ständige Erneuerung, die Anpassung zu den anfallenden neuen Ansprüchen durch Erfindung und Anwendung der besten Ingenieur- und technologischen Lösungen. Das Glaubensbekenntnis unseres Unternehmens ist, dass das Geheimnis des Erfolgs in der Innovation steckt.

Unsere Gesellschaft wendet dementsprechend einen wesentlichen Teil der eigenen Ressourcen für Entwicklungen auf und zusätzlich dazu nehmen wir uns anderer, an der Schwelle der Realisierbarkeit liegenden Technologien ebenfalls an. Die Aufgabe unseres Inkubationszentrums ist, die sich im Entwicklungsstadium befindlichen Verfahren oder den Pilotbetrieb schon bestandenen Technologien, für deren Realisierung sich im EPC-Unternehmen eine realistische Chance bietet, aufzusuchen, zu analysieren und bis zur Ausführung zu begleiten.

Die von uns strategisch vorgezogen behandelten Fachbereiche sind konventionelle, erneuernde und erneuerbare Energieproduktion; Technologien auf Abfallbasis; technische Lösungen für die Erhöhung der Energieeffizienz; Technologien betreffend Umweltschutz. Unsere Spezialisten prüfen diese Innovationen aus Hinsicht der technischen Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit und falls diese zu den Zielsetzungen unserer Gesellschaft passen, fangen wir Verhandlungen mit den Entwicklern über die Zusammenarbeit an. 

Unser Ziel ist, diese Technologien in unser Angebot integrieren und unseren Kunden anbieten zu können.

 

\\fileserver\OTVK\Marketing\Weblap\ÚJ WEBLAP TARTALOM\Technológia inkubáció\Logo_hiventures_partner.png


Zwischen OT Industries und Hiventures ist 2017 eine Zusammenarbeitsvereinbarung, nach welcher die Parteien die technische und finanzielle Unterstützung der Projekte unternehmen und somit deren Realisierung fördern.

 

Kontakt: inkubacio@otindustries.hu



Homatech

HOMATECH-WTM ist eine innovative Technologie, womit Gummiabfall ohne Verbrennung in für die Industrie verwendbare Produkte gewandelt werden kann.  

Patentierte Weltneuigkeit

Das mit Patentschutz versehene Verfahren gilt in einzelnen Komponenten als Weltneuigkeit. Die Methode, die die Vorteile des geschlossenen Systems und des ständigen Betriebs kombiniert, ist nach dem Gutachten internationaler Zertifizierungsorganisationen – unter anderem durch in Nachhaltigkeitsfragen als maßgebend betrachtetes ISCC – und der Ungarischen Akademie der Wissenschaften für das umweltfreundliche Recycling der Gummiabfälle geeignet. 

Recycling ohne Verbrennung

Die Grundlage der HOMATECH-WTM Technologie ist eine von der Umgebung hermetisch abgeschlossene, doppelwandige Depolymerisationseinheit. Darin wandelt sich Gummiabfall bei atmosphärischem Druck in sauerstofffreier Umgebung in wertvolles Produkt um. An der Eingangs- und Ausgangsöffnung der Technologie stellt je ein Flüssigkeitsschloss sicher, dass sich der Innenraum mit Luft gar nicht berührt. Der zerschnittene Gummiabfall schmilzt bei einer viel niedrigeren Temperatur als für Verbrennung erforderlich, 250-600°C, bei normalem Atmosphärendruck, dann kocht auf. Während des Siedens brechen die aus miteinander verbundenen Molekülen bestehenden Ketten der das Gummi bildenden sog. Polymerverbindungen von sehr großer Anzahl auseinander, zerspalten und kommen neue Stoffe zustande.



Produkt aus Abfall

- Erneuerbares Öl

- Industriekole (Koks)

- Industriegas

- Stahl

OT Industries Zrt. hat im März 2016 das Inkubationszentrum als Organisationseinheit zustande gebracht. Das Management hat erkannt, dass es schwierig ist, unter den so populären „Innovationstätigkeiten“ die wirklich marktfähigen Ideen aufzufinden und zu filtern und aus den realistischen Entwicklungsideen eine erfolgreiche Entwicklung und Investition ausschließlich in dem Fall wird, wenn diese in komplexen, vorab definierten Rahmen, durch einen Inkubationsvorgang behandelt werden.

Das Ziel des OT Inkubationszentrums ist, den unsere Firmengruppe aufsuchenden Ideenbesitzern, Forschern, Unternehmern in Verbindung mit der Ingenieuren-, Konstrukteuren- und Ausführungserfahrung der Firmengruppe von mehreren Jahrzehnten mit komplexer technischer Unterstützung zu helfen und somit die Entwicklung ihrer Partner durch effiziente und effektive Innovationsvorgänge zu fördern.

Was für welche Ideen und Projektpläne werden gesucht?

  • solche, die schon über Tests von mind. Laborgröße sowie Demonstrationsmodelle verfügen
  • solche, die mit Maßstaberhöhung marktfähig gemacht werden können
  • solche, die kapitalknappen, jedoch marktfähigen Produkte, Technologien sind
  • solche, die eine Subventionsquelle erhalten haben, aber nicht in die Prototypphase gelangt sind
  • solche, die über die beruflichen und humanen Ressourcen des Ideenbesitzers hinaus übergreifen, aber welche der Ideenbesitzer realisieren, industrialisieren möchte
  • solche, die für die weiteren Entwicklungen und Maßstaberhöhung einen industriellen Hintergrund brauchen

 

Das OT Industries Inkubationszentrum übt also eine Entwicklungs- und Förderungstätigkeit aus, die die aufgefundenen Projektideen, technologischen Entwicklungen ständig sucht, durchleuchtet und überwacht sowie bei einem entsprechenden technischen und Geschäftsmodell mit Ingenieurdienstleistung marktfähig macht. Die Mitarbeiter der Firmengruppe und des Zentrums verfügen über ausgebreitete inländische und internationale Beziehungen sowie behandeln den Kontakt mit F+E Werkstätten und die Ausbildung der Bedingungen der gegenseitigen und partnerschaftlichen Zusammenarbeit vorgezogen.

Gegenseitige und erfolgreiche Arbeit bietet große Möglichkeiten in den inländischen umweltindustriellen Investitionen, Energieentwicklungen. Darin können die einheimischen und internationalen Entwicklungen, die industrielle Adaptation der darin erreichten Ergebnisse sowie die Partnerschaften sowohl in der petrolchemischen, als auch bioenergetischen, Abfallwirtschafts- und verarbeitungsindustriellen Technologie eine wichtige Rolle spielen. Aus diesem Grund halten wir Zusammendenken, Erfahrungsaustausch, Partnerschaft und den daraus resultierenden Technologietransfer und Innovation als Prozesssystem für wichtig.